Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

Maria Pesto

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Maria Pesto; engl. Maria Pesto

Allgemeines

Die Maria Pesto ist ein Schiff von dem gar erstaunliches berichtet wurde. So soll die Maria Pesto während eines grässlichen Sturms in der Nähe der Bucht von Mante von der Strömung des Randmeeres über den Rand der Scheibenwelt gezogen worden sein, habe dann Groß A'Tuin umrundet und einige Tage später sollen Fischer beobachtet haben, wie es in der Nähe von Ting Ling wieder auf den Ozean fiel. Nachdem sie und die Mannschaft ihre Raumreise vollkommen heil überstanden hätten, sei die Maria Pesto dann kurz nach ihrer Wasserung leider an einem Riff zerschellt.

Nur ein Seemann soll überlebt haben und als man ihn sterbend fand, sollen seine letzen Worte sehr merkwürdig gewesen sein. Er soll gesagt haben Mein Gott, es ist voller Elephanten! (engl. My God, it's full of elephants!).

Anspielungen

Der Ausspruch Mein Gott, es ist voller Elephanten! spielt an auf den letzten Satz aus dem Film 2001: Odyssee im Weltraum (engl. 2001: A Space Odyssey) von 1968. Dort wird ein Astronaut in ein Dimensionstor gezogen und seine letzten Worte sind Mein Gott, es ist voller Sterne!.

Bücher, in denen die Maria Pesto erwähnt wird

Persönliche Werkzeuge
Andere Sprachen